Ei­fel­wall - Er­neue­rung der Fach­werk­brü­cke

Das Projekt

Steckbrief

  • Ort: Köln
  • Baumaßnahme: Brücke
  • Projektstand: in Bau

Newsletter

Im Köl­ner Stadt­teil Neu­stadt-Süd wird die Brü­cke Ei­fel­wall auf der Gü­ter­ver­kehrs­stre­cke er­neu­ert. Die Brü­cke be­fin­det sich in Damm­la­ge und über­spannt drei Glei­se. Sie wur­de 1912 er­rich­tet und hat das Ende ih­rer tech­ni­schen Nut­zungs­dau­er er­reicht.

Die Bau­ar­bei­ten be­gan­nen im De­zem­ber 2022. Der­zeit wird die Grün­dungs­ebe­ne für das neue Bau­werk vor­be­rei­tet und auf der be­reits fer­tig­ge­stell­ten Mon­ta­ge­flä­che das neue Stahl­trag­werk er­rich­tet. Im ers­ten Halb­jahr 2024 wird die neue Brü­cke in zwei Ver­schub­tak­ten un­ter Sper­rung der un­ten lie­gen­den Glei­se in die fi­na­le Lage ein­ge­scho­ben. Der Rück­bau der al­ten Wi­der­la­ger und der Hilfs­brü­cke wer­den vor­aus­sicht­lich bis Au­gust 2025 ab­ge­schlos­sen sein.

Die Er­neue­rung der Brü­cke ist wich­tig, um die Ver­füg­bar­keit der In­fra­struk­tur zu ge­währ­leis­ten. Die DB In­fra­GO AG hat sich zum Ziel ge­setzt, die Brü­cke nach ak­tu­el­lem Stan­dard und tech­ni­schem Re­gel­werk zu ver­bes­sern.

Aktuelles

Zeitplan

  • Dezember 2022

    Bau­be­ginn - vor­be­rei­ten­de Maß­nah­men

  • Juni 2023-Juni 2024

    Haupt­ar­bei­ten

  • Juli 2024

    In­be­trieb­nah­me

  • August 2025

    Ende der Rest­ar­bei­ten

Einschränkungen

In den kom­men­den Wo­chen wer­den auf der Bau­stel­le ver­mehrt lär­min­ten­si­ve Ar­bei­ten statt­fin­den. Um die An­woh­ner zu in­for­mie­ren, wer­den In­for­ma­ti­ons­fly­er an die be­trof­fe­nen Haus­hal­te ver­teilt. Die­se Fly­er ent­hal­ten In­for­ma­tio­nen über die Art der Ar­bei­ten, die vor­aus­sicht­li­che Dau­er und die mög­li­chen Aus­wir­kun­gen auf die Lärm­be­läs­ti­gung.

Kontakt

Brigitte Mackscheidt

DB InfraGO AG

Haben Sie Fragen zum Projekt?
Dann können Sie mich gern kontaktieren:

knoten-koeln@deutschebahn.com